Yoshi hat Geburtstag

YoshiYoshi wird heute 8 Jahre alt. Wo ist nur die Zeit geblieben?
Es ist doch noch gar nicht so lange her, dass der kleine Eisbär bei uns eingezogen ist.
Wir wünschen ihm und seinen Wurfgeschwistern alles Liebe zum Geburtstag und heute natürlich einen extra großen Knochen.

Yoshi verletzt – Schreck am Wochenende

Nach einem Spaziergung am Samstagnachmittag mussten wir feststellen, dass Yoshi zeitweise etwas humpelt. Nach genauerem Hinschauen haben wir bemerkt, dass die Tatze hinten rechts angeschwollen war.

Gleich macht man sich richtig Sorgen was alles passiert sein kann. Da die Schwellung aber nicht schlimmer wurde, und Yoshi beim Laufen dann wieder weniger Schwierigkeiten hatte, ist Susanne am Montag zu Tierarzt gefahren.
Bei Dr. Hayer konnte dann schließlich nach zwei Tagen Entwarnung gegeben werden. Es handelt sich lediglich um eine Zerrung, die nach der Behandlung und etwas Schonung bald vergessen sein sollte.

Yoshi auf dem Weg der Besserung

Unser Yoshi ist nach seiner OP in der vergangenen Woche wieder auf dem Weg der Besserung.
Vor unserem Urlaub hatte sich im rechten Ohrlappen ein Hämatom gebildet.
Das, was bei uns häufig nur einen blauen Fleck zur Folge hat, ist in einem dünnen Hundeschlappohr schon etwas umständlicher. Es bildet sich eine mit Blut gefüllte Beule, die sich nur schwer wieder zurückbildet.

Da nach einer Punktion nur vorübergehend eine Verbesserung aufgetreten ist, haben wir uns nach dem Urlaub zu einer OP entschlossen. Dabei werden die beiden Hautlappen vernäht, damit sie wieder zusammenwachsen können.

Jetzt läuft Yoshi zwar noch mit einem „Lampenschirm“ herum, das Ohr sieht aber schon ganz gut aus.